Tanka der Woche

Tanka ist eine japanische Gedichtform. Ein Tanka besteht aus 31 Moren (kurze Sprechakte). 

Diese verteilen sich auf 5 Zeilen nach der Struktur 5-7-5-7-7.

In der deutschsprachigen Dichtung werden Moren üblicherweise gleichgesetzt mit Silben.


Gedankensprünge.
Der Bach liegt trocken im Bett.
Ein roter Mohn klatscht.
Der Schmetterling auf dem Bauch.
Er hebt und senkt sich ruhig.