Tanka der Woche

Tanka ist eine japanische Gedichtform. Ein Tanka besteht aus 31 Moren (kurze Sprechakte). 

Diese verteilen sich auf 5 Zeilen nach der Struktur 5-7-5-7-7.

In der deutschsprachigen Dichtung werden Moren üblicherweise gleichgesetzt mit Silben.


Noch sitze ich da.

Über dem Tee kräuselt Dampf.

Vögel zwitschern hell.

Der Tag sieht mich freundlich an.

Bald werde ich aufbrechen.